Geflechtzäune

Diagonalgeflecht - in Granitquader

Hier geht es um die Versetzart des Zaunes. Die unterschiedlichen Höhen der Blockstufen, hier Granitquader, sollen sauber ausgeglichen werden. Dies erreicht man optimal, wenn in die Steine Kernbohrungen gemacht werden. In die entstehenden Löcher, der Durchmesser beträgt ca. 50 bis 70 mm, werden die Pfosten dann eingemörtelt. Diese Arbeiten führen wir, mit unseren eigenen Maschinen aus. Die Kosten liegen im ähnlichen Rahmen, wie für eine Montage im Erdreich.